Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Breakfast, Honey! French Toast Herzen mit Honigschinken, Bergkäse und Jacky Cola BBQ-Soße zum Valentinstag

Breakfast, Honey! French Toast Herzen mit Honigschinken, Bergkäse und Jacky Cola BBQ-Soße zum Valentinstag



It's Toast 'o cock, Honey! HONEY! Oh mein Gott. So nenne ich meinen Mann sonst nie, denn das erinnert mich an Germany's next Topmodel. Oh Honeeeey! Das kann ich nicht ertragen, Leute. Einen gestandenen Mann wahrhaftig Honey zu nennen. Und das nur wegen der French Toasts mit Honigschinken zum Frühstück. Nee nee nee.



In weniger als zwei Wochen ist der 14. Februar! Valentinstag! Ich gebe Herrn Alexander (Honey) auf jeden Fall die Chance von ganz alleine darauf zu kommen. Denn es ist zeitgleich unser 8. Hochzeitstag. Yihaaaa! Und in jedem Jahr koche oder backe ich etwas für Herrn Alexander Honey Kochzeremoni's Ehemann. Ja okay, das ist natürlich nicht überaus kreativ, wahnsinnig kostspielig oder das Surprise des Jahrhunderts, aber es kommt von Herzen und das ist ja mal das Wichtigste. Denn am Herd falte ich meine Seele aus und lege alles hinein was ich habe. Tadaaaa!



Natürlich nehme ich dabei auch Rücksicht auf etwaige Vorlieben von Honey Herrn Alexander. Er isst wahnsinnig gerne rauchige BBQ Soßen und dahingeschmolzene Käsemassen sowie Schinkenbrot und Toast mit Ei. Also was bleibt mir da anderes übrig als mit diesem Rezept das Valetinstagsfrühstück zu verschönern? Übrigens könnt ihr die BBQ Soße bereits einige Tage zuvor vorbereiten. Dann habt ihr morgens nicht so einen Stress und könnt euren Augen nochmal 20 Minuten Schönheitsschlaf schenken.


French Toast Herzen mit Honigschinken, Bergkäse und Lauch + Jacky Cola BBQ Soße

Jacky Cola BBQ Soße

4 kleine Einmachgläser

Zutaten:
250 ml Cola
250 ml passierte Tomaten
3 cl Jack Daniels
40 ml Kräuteressig
25 g Tomatenmark
ca. 2 EL braunen Zucker
30 ml Zuckerrübensirup
1 mittelgroße Zwiebel
30 ml Worcestershire Soße
2 Knoblauchzehen
1 TL Pfeffer
1 TL Salz
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Senfkörner, gemahlen
1 Prise Zimt
1/2 TL Rauchpaprika
1 Prise Chilipulver
1/2 TL Zitronenschale, gerieben
2 EL Pflanzenöl

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und klein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel leicht glasig dünsten. Sie sollte nicht braun angeröstet werden. Pfeffer, Salz, Kreuzkpmmel, Senfkörner, Zimt, Tomatenmark, Rauchpaprika und Chilipulver dazugeben und kurz anrösten.

Mit den passierten Tomaten, Worcestershire Soße und Essig ablöschen und einmal aufkochen lassen. Zucker, Zitronenschale und Cola dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten einköcheln lassen. Jack Daniels und Ahornsirup dazugeben und weiter einköcheln lassen, bis eine schöne Soße entstanden ist. Immer wieder zwischendurch umrühren.

Die Soße bitte nach eigenem Geschmackempfinden nochmal mit Zucker, Pfeffer und Rauchpaprika abschmecken


French Toast Herzen mit Honigschinken, Bergkäse und Lauch

2 Personen

Zutaten:
8 Vollkorntoastbrote
2 Eier, Gr. M, frisch
150 ml Milch
Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß
2 EL Butterschmalz
1/2 Stange Lauch
50 g Bergkäse
8 Scheiben Schinken

Zubereitung:
Aus den Toastbroten mit einem Keksausstecher größtmögliche Herzen ausstechen. Die Eier mit der Milch in einem Suppenteller verquirlen und mit Pfeffer, Salz und Paprika edelsüß abschmecken. Das kannste schon schön deftig machen, gä?!

Den Käse mit einem Sparschäler in Späne hobeln. Aus den Schinkenscheiben 8 Herzen ausstechen. Den Lauch in feine Ringe schneiden und dann halbieren.

In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen. Die ausgestochenen Toastherzen in der Eiermilch wenden und kurz vollsaugen lassen, 4 Herzen mit je zwei Schinkenherzen belegen, Käse darüberstreuen und mit einem weiteren vollgesaugten Toastherz belegen. In der Pfanne im Butterschmalz von beiden Seiten schön goldbraun ausbacken.

Anschließend in der Pfanne den Lauch kräftig anrösten und auf den French Toast drapieren. Dazu schmeckt die Jacky Cola BBQ Soße einfach unglaublich leckeeeer.


Ich wollte es schon immer mal schreiben:
See ya later, Alligator! Eure MONI


Mehr leckere Frühstücksrezepte:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!