Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Arme Ritter Röllchen mit Erdbeeren für den Osterfrühstückstisch

Arme Ritter Röllchen mit Erdbeeren für den Osterfrühstückstisch

 
 
Draußen fallen hin und wieder einzelne Schneeflocken zwischen langersehnten Sonnenstrahlen vom Himmel. Es ist frostig kalt. Am Wald sehen wir Dampf aufsteigen. Da hat der Osterhase bereits sein Lager aufgeschlagen und den großen Kochtopf mit Wasser für die Ostereier aufgesetzt. Der Arme friert sich bestimmt die Läufer ab beim Färben all der vielen Ostereier.

 
Jaaa, an Nebel wird hier nicht gedacht. Sämtliche aus Wäldern aufsteigenden Nebelschwaden werden hier als vom Osterhasen produzierten Wasserdampf abgestempelt. Bereits seit Weihnachten vorüber ist. Und bald ist es ja auch soweit. Die ersten Osterrezeptideen liegen ausgedruckt auf dem Schreibtisch und warten nur darauf ausprobiert zu werden. Bei euch auch? Die meisten werden dann jedoch aufs nächste Jahr verschoben. Am liebsten mag ich ja ein Rezepte für Kleinigkeiten, die prima zu einem ausgedehnten Osterfrühstück passen.

 
Wie diese herrlichen Röllchen hier. Strawberry French Toast Roll ups! Ich bin hin und weg von deren Konsistenz, Geschmack und deren Geruch, der sich nach dem Zubereiten im ganzen Haus verbreitet hatte. Als ich nach einem kleinen Spaziergang zurück kam und die Türe aufschloss, fühlte ich mich als hätte ich ein Erdbeerfeld betreten. Strawberry fields, mhmhmhmh lalala la.
 
Und natürlich verrate ich euch das Rezept. Erdbeerröllchen für alle!

 
 Arme Ritter Röllchen mit Erdbeeren
oder aber Strawberry French Toast Roll ups
 
10 Stück
 
Zutaten:
10 Scheiben Toastbrot
5 Erdbeeren, mittelgroß
2 Eier, Gr. M
1/2 Dose gezuckerte Kondensmilch
Zimtzucker
1 TL Sonnenblumenöl
ca. 3 EL Butter, zum Ausbacken
 
Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und dann in kleine Würfel schneiden. Die Eier in einem Teller schaumig aufschlagen. In einen weiteren Teller Zimtzucker zum Wenden der Röllchen geben.
 
Butter in einer Pfanne leicht erhitzen. Ich gebe immer noch einen kleinen Schuss Öl dazu, damit die Butter nicht so schnell braun wird.
 
Von den Toastbrotscheiben die Kruste abschneiden und mit einem Nudelholz alle Scheiben einzeln platt rollen. Mit der gezuckerten Kondensmilch bestreichen und am vorderen Ende mit Erdbeerstückchen befüllen.
 
Nun das Toastbrot aufrollen, leicht andrücken und in Ei wenden. In der Butter ausbacken, kurz auf einem Küchentuch abtropfen lassen und noch heiß in Zimtzucker wälzen.
 
Tipp:
Die Röllchen kannst du auch mit Frischkäse bestreichen und bevor du sie in Ei wendest in Buttermilch wenden. Dann würde ich die Buttermilch allerdings ein klein wenig mit Zucker süßen.
 

Die Idee mit der gezuckerten Kondensmilch habe ich mir bei Carina von den FOODISTAS abgeschaut. Fand ich total super!

 
Diese Röllchen sind ein grandioser Auftakt in den Tag. Auf die schlanke Linie brauchst du dann aber nicht mehr zu achten ;o) Sie sind schnell gemacht und garantiert ein Schmaus bei deinem nächsten Osterfrühstück.


Alles Liebe, eure MONI

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    deine Rollups sehen köstlich aus- ich selbst habe auch kürzlich welche zubereitet mit einer Füllung aus Datteln im Speckmantel. Ich esse sie sehr gerne zum Frühstück am Wochenende. Bei unseren Foodblog-Kollegen in Amerika sind die Rollups ja bereits lange Gange und Gäbe. Toll, dass du auch ein schönes Rezept für Rollups mit uns teilst :)

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen!!! Dankeschööön! Mit Dattel im Speckmantel Füllung... huuu, das hört sich super an. Wäre mal eine tolle Alternative. Liebe Grüße, Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!