Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Saftiger Apfel Mandel Kuchen mit Lebkuchenstreuseln

Saftiger Apfel Mandel Kuchen mit Lebkuchenstreuseln




Es gibt Apfelkuchen, juchhei! Ganz klassisch. Und einfach gut. Da bin ich voll am Start! Aber bitte sehr mit knusprigen Lebkuchenstreuseln und saftigen Äpfeln. Frisch gepflückt bekommen vom nachbarlichen Apfelbaum und gratis ins Haus geliefert auch noch. Hach, so tolle Nachbarn wünsche ich jedem. Und ihr könnt mir eins glauben, dieses rustikale Apfel Mandel Streuselkuchen Kuchenträumchen befördert euch und eure Kuchenmitstreiter direkt auf Wölkchen 7. Die Knallerstreusel lassen sich natürlich problemlos in Zimtstreusel, Vanillestreusel oder vielleicht in Tonkabohnenstreusel umfunktionieren. Das nehmen sie einem nicht mal übel. Durch verschiedene Streuselaromen verwandelt sich ein ganz normaler Apfelkuchen nämlich gleich in eine kleine Diva. Und nun aufgepasst, le Rezept lässt nicht lange auf sich warten:



Apfel Mandel Kuchen mit Lebkuchenstreuseln

1 Springform

Zutaten für den Teig:
180 g Butter
200 g Zucker
2 Eier, Größe M
200 g Schmand
250 g Weizenmehl
1/2 TL Natron
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandeln

Zutaten für die Streusel:
120 g Butter
200 g Weizenmehl
160 g Zucker
1 TL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Füllung:
3 Äpfel (Boskop)
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:
Für die Streusel die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und beiseite stellen. Das Mehl mit Zucker, Salz und dem Lebkuchengewürz in einer Rührschüssel mischen. (Wie das duftet!!!) Die Äpfel schälen, entkernen, würfeln und mit dem Zitronensaft vermengen.

Nun die Butter zu dem Mehl-Zucker-Gemisch geben und zu Streuseln verarbeiten und kalt stellen.

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Für den Rührteig Mehl mit Backpulver, Natron und Salz mischen. Die Butter schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen und schaumig rühren. Die beiden Eier einzeln unterrühren. Schmand hinzufügen und unterrühren. Nun das Mehl und die Mandeln unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Die Hälfte des Rührteiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, die Äpfel darauf verteilen. Die Hälfte der Lebkuchenstreusel darauf geben, restlichen Rührteig darauf verteilen und die restlichen Streusel als letzte Schicht darauf verteilen.

Den Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen. Sollten die Streusel zu dunkel werden, den Kuchen zwischenzeitlich mit Alufolie abdecken.


Manchmal ergeben sich Kuchenideen ganz von selbst. Wenn man so tolle Äpfel beispielsweise geschenkt bekommt. Dieser unglaublich gute Kuchen ist wunderbar saftig trotz der knusprigen Streusel. Und es kommen so langsam auch weihnachtliche Stimmüngchen auf beim Geruch der Lebkuchenstreusel. Hach, Advent kannst kommen...

Habt eine schöne Zeit, Eure MONI


Hier ein paar andere leckere Rezepte:

Kommentare:

  1. Hallo Moni,

    wenn man diese Bilder so sieht, möchte man am liebsten gleich ein Stück davon kosten. Das sieht so lecker aus <3

    Vielen Dank für diese wundervolle Rezept.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja, bitteschön! Sehr gerne! Ich hoffe, du probierst ihn aus und er schmeckt dir dann auch so gut wie mir!!! LG Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!