Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: BÄM! Joghurt Pfannkuchen mit Blaubeeren!

Sonntag, 28. August 2016

BÄM! Joghurt Pfannkuchen mit Blaubeeren!



Was? Ihr habt noch kein Sonntagssüß für heute? Jetzt aber ganz schnell! Ich habe ein super Rezept für euch. Super einfach und schnell zubereitet und unglaublich lecker kommen diese Joghurt Pfannkuchen daher. Sie schmecken irgendwie richtig frisch durch den leichten Joghurtgeschmack. Ich verspreche euch eine ganz große Pfannkuchenliebe tête a tête mit frischen säuerlichen Blaubeeren. Und dabei kommt endlich einmal wieder der gute alte Schneebesen zum Einsatz. Also ran an die Schüssel.


Als ich diese leckeren Pfannkuchen herstellte, kam es mir vor, als würde ich inmitten von Kirmesbuden stehen, die unser Haus mit Pfannkuchenduft füllten. Ich weiß nicht, wann ich zum letzten Mal Pfannkuchen gebacken habe. Das muss eine halbe Ewigkeit her sein. Umso mehr freute ich mich, den ersten noch Warmen zu verschlingen. Die fertig gebackenen Teilchen habe ich zusätzlich mit ein wenig von meiner Zimt-Spezialmischung besprenkelt.


Joghurt Pfannkuchen mit Blaubeeren

für 4 Personen

Zutaten:
180 g Dinkelmehl
1 leicht gehäufter TL Backpulver
325 g Naturjoghurt
1 Ei, Gr. L
2TL Honig, flüssig
1 Prise Meersalz
1 TL Zimt
1 Prise gemahlener Nelken
Butter für die Pfanne
200 g Blaubeeren
Puderzucker zum Bestreuen
optional: Zimt, Vanillezucker, brauner Zucker

Zubereitung:
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen. Naturjoghurt, das Ei, Honig, Meersalz, 
1 Prise gemahlener Nelken und den Zimt zum Mehl geben und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen portionsweise darin ausbacken. Einmal wenden und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Blaubeeren auf den Pfannkuchen platzieren, mit Puderzucker bestäuben. Ich habe die Pfannkuchen mit meiner Spezialmischung besprenkelt. Die besteht aus braunem Zucker, Vanillezucker und Zimt gemischt.



Habt eine schöne Zeit!

Eure MONI
(in den Seilen hängend)

Kommentare:

  1. SCHADE das ich schon zu ABEND gegessen habe
    sonst würde ich mir das jetzt machen
    schaut so lecker aus,,,,

    wünsche noch einen schönen ABEND
    bis bald die BIRGIT aus TIROL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Birgit! Die waren auch sooo lecker! Und schmecken natürlich auch abends auf der Couch ;o) LG Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!