Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Happy Easter! Osterhasen Biskuitrolle gefüllt mit Mandarinen-Quark

Happy Easter! Osterhasen Biskuitrolle gefüllt mit Mandarinen-Quark

 
 
Oh yes! Ostern steht schon vor der Tür und im Garten hat der Osterhase beim Hoppeln bereits viele kleine pastellfarben verpackte Schokoladeneier verloren. Morgens sehen wir oftmals die kleinen Rauchwolken aus dem Wald aufsteigen. Daraufhin haben ich mich mit Junior auf den Weg in den Wald gemacht, um dem Osterhasen einen Besuch abzustatten. Genau dort an diesen Rauchstellen müssen wir nach ihm suchen hat er gesagt, denn dort kocht der Osterhase die Eier über dem Feuer. Leider wurden wir an diesem Tag nicht fündig, aber wir bleiben dran und halten euch über den Verbleib des Osterhasen auf dem Stand. Als kleinen Trost habe ich euch eine ganz süße Biskuitrolle mitgebracht. An Ostern wollen wir doch alle ordentlich schlemmen, denn Osterkalorien zählen ja bekanntlich nicht zu den bösen Kalorien *twinkle twinkle*! Also fangen wir gleich mal an!
 
 
Osterhasen Biskuitrolle
mit Mandarinen-Quark-Füllung
 
Zutaten für den Teig:
6 Eier, Gr. M
200 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
25 g Puddingpulver, Vanille
1 TL Backpulver
1 TL Kakao, ungesüßt
Lebensmittelfarbe, grün
Lebensmittelfarbe, orange
 
Für die Füllung:
250 g Magerquark
200 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
3 EL Zucker
Mark einer Vanilleschote
1 Dose Mandarinen, gut abgetropft
 
Zubereitung:
Zuerst das gewünschte Motiv auf ein Backpapier malen. Ich habe mir für das erste Mal ein ganz einfaches Osterhasenmotiv ausgesucht. Das Backpapier nun auf ein Blech legen, welches in die Gefriertruhe passt. Die Eier trennen und die Eiweiße richtig steif schlagen.
 
Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren. Die Eigelbe unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.
 
Für die Osterhasenmasse 3 EL Teig in eine Schüssel geben und den Kakao unterrühren (eventuell ganz wenig Lebensmittelfarbe in Orange dazugeben, dann entsteht ein wärmeres braun).

Nochmals 2 EL Teig abnehmen und mit der grünen Lebensmittelfarbe verrühren. Hier habe ich Lebensmittelgel von Wilton verwendet. Hiervon benötigt man weniger als eine halbe Messerspitze.
 
Nun den braunen Teig in eine Spritztülle mit ganz feinem Aufsatz füllen und die Hasen mit dem braunen Teig ausspritzen. Nun den grünen Teig als Wiese darunter spritzen. Das Blech für etwa 10 Minuten in die Gefriertruhe stellen und anfrieren lassen.
 
Anschließend die restliche Biskuitmasse  auf den angefrosteten Hasen vorsichtig verteilen und im vorgeheizten Backofen Umluft: 175 Grad etwa 20 Minuten backen.
 
Ein Küchenhandtuch auf dem Tisch ausbreiten und mit Zucker bestreuen. Nun den Biskuit daneben vorsichtig auf den Tisch stürzen und mit einer dünnen Platte mit dem Osterhasenmotiv nach unten auf das gezuckerte Tuch heben. Anschließend einrollen, jedoch aufpassen, dass die Rolle an den Rändern nicht reißt. Der Teig ist nun in dem Tuch eingeschlagen und soll genauso auskühlen.
 
Nun kann die Füllung zubereitet werden.
 
 
 
Für die Füllung die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillemark steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen. Den Quark und die abgetropften Mandarinen vorsichtig unterheben und die Biskuitrolle damit füllen.


Ich finde diese Biskuitrolle ist echt was für Gäste zum Ostersonntags-Kaffee.
Und das Motiv auf den Teig zu bekommen ist gar nicht schwer.

Die liebe Isabell von Küchenplausch hat mich eingeladen an ihrem Osterevent teilzunehmen. Da simmer doch gleich dabei! Also, wenn ihr viele Osterleckereien entdecken möchtet, dann folgt dem Button:



Alles Liebe und viel Spaß bei den Ostervorbereitungen!

Eure MONI

Kommentare:

  1. Hallo,

    mensch die Rolle sieht ja einfach traumhaft toll aus! eine so tolle Idee zu Ostern, dass ich dich gleich zu unserem Oster Event einladen muss. :)
    Das Event findest du hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/301 und ich würde mich sehr freuen, wenn du daran teilnimmst. ;)

    Beste Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell, danke für die Einladung. Ich schau mir das nachher man in Ruhe an!!! Ich mache bestimmt mit! Viele liebe Grüße, Moni

      Löschen
  2. Wow deine Biskuitrolle sieht einfach spitzenmäßig aus! Das muss ich unbedingt auch ausprobieren!
    Liebste Grüße & ein schön sonniges Wochenende, July

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo July! Dankeschööön! Ist auch gar nicht so schwer wie ich dachte. Nur beim Malen muss man ein bisschen kreativ sein bzw. die Vorlage per Computer ausdrucken! LG Moni

      Löschen
  3. Das ist ja wirklich eine tolle Idee für Ostern :) und sieht toll aus. Liebe Grüße Claudia
    www.nicedayincologne.de

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!